FiveRX

FiveRX-Schnittstelle

  • umfängliche Prüfung der Taxierung noch vor der Abrechnung
  • Korrekturmöglichkeit noch in der Apotheke
  • problemlose Integration in die IT-Infrastruktur der Apotheke
  • höchste Datensicherheit während Übertragung und Bearbeitung

Die Schnittstelle

Mit der FiveRX-Schnittstelle bieten wir Ihnen eine standardisierte - für unsere Kunden kostenfreie - Datenschnittstelle für den elektronischen Transport der Rezeptdaten zwischen der Apotheke und dem Rechenzentrum. Der FiveRX-Link bietet dabei ein Höchstmaß an Sicherheit, Verlässlichkeit und ist problemlos in die IT-Infrastruktur der Apotheke integrierbar.

Datenübermittlung und Prüfung im Rechenzentrum

Direkt von der Kasse in der Apotheke wird das Versenden der Rezeptdaten an das Rechenzentrum ausgelöst. Über eine hoch verschlüsselte Datenleitung empfängt das Rechenzentrum die Rezeptblattdaten. Unmittelbar darauf erfolgt die Prüfung hinsichtlich

  • Abgabedatum (Gültigkeit, Fristen)
  • PZN (Gültigkeit, Verordnungsfähigkeit, Rabattartikel etc.)
  • Taxe (nach ABDA-Artikelstamm, Mehrpreisberechnung bei Rabattartikel)
  • Zuzahlung (einschließlich Mehrpreis)
  • Mischrezepte

Nach Prüfung im Rechenzentrum erhält die Apotheke das geprüfte Rezept innerhalb kürzester Zeit (Sekunden bis eine Minute, je nach Datenanfall) mit oder ohne Korrekturhinweisen zurück. Fehler in der Taxierung werden mit dieser Prüfung sofort erkannt und können noch in der Apotheke berichtigt werden.

Mit FiveRX können Sie Retaxierungen und Reklamationen der Kostenträger wirksam auf ein Minimum reduzieren.

Kosten des FiveRX-Dienstes - Anmeldung

Das Schweriner Apothekenrechenzentrum bietet seinen Kunden diesen Dienst kostenfrei an. Nach der Anmeldung des Dienstes im Rechenzentrum richtet der Anbieter des Warenwirtschaftssystems der Apotheke diesen Dienst für die Apotheke ein.

Möchten auch Sie den FiveRX-Dienst zukünftig nutzen, wenden Sie sich bitte direkt an uns unter 03 85/5 91 20-0 bzw. per E-Mail an schwerin@sarz.de.